Offene Stadtmeisterschaft am 15. Oktober 2022

Die 11. Auflage der offenen Starnberger Stadtmeisterschaft hielt für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einiges an Spannung bereit. Die ersten Flights starteten am Vormittag noch in leichtem Nieselregen. Im Laufe des Tages klarte es zunehmend auf, so dass die Golferinnen und Golfer zum Schluss ihrer Runde mit traumhaften Bedingungen im GC Starnberg belohnt wurden. Diese spiegelten sich auch in den sehr guten Turnierergebnissen wider, wobei im Vordergrund stand, dass sich die Starnberger heuer als gute Gastgeber präsentierten.

Den Titel des Stadtmeisters sicherte sich ein Gast vom Münchner GC: Michael Louis Paul spielte eine sagenhafte Runde mit einem Ergebnis von -1 und kam so auf 37 Bruttopunkte, die am Ende des Tages, wenn auch nur knapp, zum Gewinn der Stadtmeisterschaften ausreichten. Um nur einen Punkt musste sich Madeleine Orlowski geschlagen geben, die mit einer Par-Runde auf ein ebenso großartiges Bruttoergebnis von 36 kam.

Vize-Präsident Günter Drum und Romy Rohrhofer überreichten im Rahmen der Siegerehrung die jeweiligen Auszeichnungen nicht nur an die beiden Bruttosieger, sondern auch an alle Sieger in den drei Nettoklassen. Zur vollständigen Siegerliste gelangen Sie hier.

Michael Louis Paul bedankte sich in seiner Bruttorede für die reibungslose Organisation und Durchführung des Turniers und zeigte sich begeistert von den herausragenden Platzverhältnissen in Hadorf. Dass er den Wanderpokal des Starnberger Stadtmeisters nach München entführt hat, nahm ihm keiner der Anwesenden krumm. Schließlich ist Paul somit verpflichtet, im nächsten Jahr wieder anzutreten, um seinen Titel bei der 12. Auflage des Turniers zu verteidigen.