Umstellung des Spielbetriebs im GC Starnberg von 18-Loch auf 9-Loch am Wochenende

Liebe Mitglieder,

aufgrund der Wetterverhältnisse und dem wieder vorhersehbaren Ansturm auf Startzeiten, vor allem bei gutem Wetter am Wochenende, werden wir vorübergehend unseren 18-Loch-Platz auf zwei 9-Loch-Plätze umstellen.

Ab kommendem Wochenende gilt, dass nur noch von Montag bis Freitag 18 Loch vorgebucht werden können, da hier der Ansturm auf Startzeiten wesentlich geringer ist als am Wochenende. Am Wochenende ist erstmal nur eine 9-Loch-Buchung möglich, mit der Option, am selben Tag weitere 9 Loch hinzu zu buchen, insofern noch eine Startzeit frei ist.

Wir sehen uns gezwungen, diesen Schritt zu gehen, da der Wunsch nach Golfen am Wochenende enorm ist. Die Regelung, nur einmal am Wochenende zu spielen, hat leider nicht zum gewünschten Erfolg geführt. Auch, da sich viele nicht an die Buchungsregeln gehalten haben.

Es wird nun wie folgt vorgegangen: Grundsätzlich kann man nur noch alle 2 Tage vorbuchen (Beispiel: Wenn Sie für Montag buchen, können Sie erst wieder für Mittwoch reservieren). Dies gilt aber nur für Vorausbuchungen. Am Tag selbst, im Beispiel der Dienstag, können Sie sich weiterhin ab 7 Uhr uneingeschränkt einbuchen.

Die aktuelle Buchungssituation ist wie folgt: Sie können unter der Woche eine Startzeit buchen und wählen hier aus, ob Sie 18 Loch spielen wollen. Wenn Sie 18 Loch spielen wollen, wird Ihnen automatisch eine passende Startzeit auf den Back-Nine hinzu gebucht. Beispiel: Alex Birdie will am Donnerstag 18 Loch spielen, er bucht sich am Montag um 13 Uhr eine Startzeit für Donnerstag 10 Uhr und erhält dann automatisch eine weitere Startzeit an Tee 10 um 12:08 Uhr. Alex Birdie kann nun am Donnerstag um 10 Uhr seine Runde beginnen und spielt seine zweiten 9 Loch ab 12:08 Uhr von Tee 10.

Wenn Alex Birdie am Sonntag 18 Loch spielen möchte, muss er am Donnerstag um 13 Uhr für Sonntag 10 Uhr eine Startzeit buchen. Wenn Alex Birdie seine 9 Loch am Sonntag beginnt, kann er im Sekretariat nachfragen oder online nachschauen, ob er an Tee 10 eine weitere Startzeit erhalten kann. Die Buchung der zweiten Startzeit ist am selben Tag ab 7 Uhr wieder möglich. Wir bitten Sie dringend im Rahmen eines solidarischen Miteinanders: Bitte buchen Sie keine 18 Loch und spielen dann nur 11.

Zudem ist es uns gelungen, dass PC Caddie ein Update gemacht hat, welches das Blockieren der Startzeiten vor 13 Uhr nicht mehr möglich macht.

Uns ist bewusst, dass wir mit dieser Regel nicht bei allen – vor allem bei den Vielspielern – auf Gegenliebe stoßen. Wir möchten Sie aber bitten, uns die Chance zu geben, dieses System zu testen. Seit Beginn der Pandemie versuchen wir für möglichst viele Mitglieder die beste Lösung zu finden und der Wunsch vieler ist es, Golf zu spielen – egal wie viel Loch sie gehen können. Helfen Sie mit und lassen Sie es uns versuchen. Wir passen unsere Systeme permanent an und stellen sie auf den Prüfstand.

Nun stellt sich eine weitere Frage: Wie gehen wir mit Turnieren um? Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir an den Wochenenden bis Mitte Mai zwei Jugendturniere. Diese möchten wir auch durchführen. Auch, da es sich hier um maximal 4-5 Flights handelt, die 18 Loch spielen und wir sonst kaum Jugendturniere im restlichen Turnierkalender 2021 haben. Die Spielgruppenturniere finden unter der Woche statt und werden somit über 18 Loch stattfinden.

Das Startzeitensystem wird ab dem kommenden Samstag gelten. Im Anhang sehen Sie wie die Buchungsmaske aussieht und wo Sie eine 18 Loch Runde auswählen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie alle gesund, damit wir bald ohne jegliche Beschränkungen wieder Golfspielen können.

 

P.S. Die Rahmenbedingungen, die Sie online und in gedruckter Form bei uns aufgehängt vorfinden, werden wir in den nächsten Tagen aktualisieren. Bitte haben Sie hier etwas Geduld.