Starnberg Open UPDATE 17.08.20

Die Starnberg Open 2020 haben begonnen und schon am ersten Tag gibt es einige Überraschungen auf dem Leaderboard.

Drei Amateure finden sich im Klassement auf den ersten geteilten vier Plätzen.

Es wird interessant sein, ob die Amateure den Profis auch über drei Runden Paroli bieten können. Sogar die Führung hat ein Amateur inne: Leon Breimer spielt sehr starke acht unter Par (Par 71). Keine große Überraschung ist hingegen das Ergebnis von Moritz Lampert, der Challenge Tour Spieler, liegt mit 66 Schlägen auf dem geteilten vierten Platz mit drei Schlägen hinter dem derzeit Zweiten Owen Edwards. Der Waliser Edwards ist aktuell auf Platz 57 der Order of Merit der Progolf Tour und ein Sieg bei den Starnberg Open würde ihm sicher einen gewaltigen Schub nach vorne geben.

Einen unter Umständen wichtigen Schub, denn die Top drei der Order of Merit erhalten am Ende der Corona gebeutelten Progolf Tour Saison ein Ticket für die Challenge Tour 2021. Auf Platz drei mit einer 65er Runde schafft es der Local Hero Jonas Kölbing. Nach den ersten neun Loch lag Kölbing noch mit Abstand auf dem geteilten 40ten Platz.

Doch mit sensationellen zweiten neun Loch – mit nur 29 Schlägen – schiebt sich Jonas in eine gute Ausgangslage für die kommenden zwei Tage.

Am Dienstag, 18.08.2020 geht es in die zweite Runde.

Am Ende des zweiten Tages ziehen die besten 40 Spieler des Turniers in die Finalrunde ein, welche am Mittwoch, 19.08.2020, leider ohne Zuschauer stattfindet.

Wir halten Sie dennoch weiter auf dem Laufenden.

Mehr Informationen: HIER

Livescoring: HIER