Starnberger Sportlerehrung 2019 der GC Starnberg stark vertreten!

Die Stadt Starnberg hat alle Sportvereine und Clubs (vom Schach bis zum Rudern) zusammengerufen und die Besten ihrer Art geehrt. Wie auch im letzten Jahr sind auch dieses Jahr, einige unserer Spieler für besondere Leistungen geehrt worden. Unter diesen war die Senioren Mannschaft um A-Trainer Maximilian Baumgart, Heinz Edenhofer, Werner Eichner, Günther Gut, Werner Haas, Ulrich Hambrecht, Werner Himmer, Anton Hummer, Werner Hülzburger, Helmut Kollmann, Hans-Jürgen Lenz, Mannfred Linsner, Günther Neumann für den Aufstieg der AK 65 Mannschaft in die 1. Bayerische Liga. Unsere Mädchen Mannschaft um A-Trainer Maximilian Baumgart, Marie-Isabelle Becker, Nadine Lehmann, Madeleine Orlowski, Julia Weber wurde für die Bayerische Mannschaftsmeister AK 16 geehrt. Die Herrenmannschaft des GC Starnberg mit Ihrem ehemaligen Trainer Peter Wolfenstetter stieg 2018 von der Oberliga in die Regionalliga auf und wurde dafür geehrt, zum Kader gehörten: Nikolai Golenko, Constantin Haack, Niko Haindl, Dominik Mehr, Patrick und Robin Miller, Christopher Neumann-Manngoldt, Manuel Patrsch, Alexander Rasch, Connor Rippert, Tim Schäfer, Marc-Philipp Seiler, Felix Grobecker.

Jonas Kölbing wurde für den Aufstieg von der Pro Golf Tour auf die Challenge Tour geehrt.
Simon Fuchs für den 3. Platz im German Long Drive und den erneut 1. Platz im Bayerischen Long Drive. Simon schlägt somit den längsten Ball Bayerns.

Vize-Präsident Anton Hummer im Statement: „Wir bedanken uns recht herzlich, dass wir bei so einem tollen Event dabei sein dürfen, und vor allem, dass wir so stark vertreten sind. Natürlich versuchen wir uns in Zukunft weiterhin gut zu präsentieren und unser Bestes zu geben.

 

Text: Simon Fuchs